DER LUIS

 

 

Der Werdegang von

Alois „Luis“ Thaller jun.

 

Alois Thaller wurde am 07. November 1981 als Sohn von Alois und Maria Thaller, Besitzer des ehemaligen Postgasthofs, heute 4-Sterne Posthotel Thaller - Ihr Genusshotel im Apfelland, geboren.

 

Die Leidenschaft zum Kochen hat Luis schon in den frühesten Kindertagen entdeckt, so hat er schon als Kind zahlreiche Stunden in der Küche verbracht und Eigenkreationen zubereitet. Nach dem Kindergarten, der Volksschule und Hauptschule in Anger entschloss er sich 1997 zur Kochlehre, im 4-Sterne Quellenhotel in Bad Waltersdorf unter Karl Binder und legte so den Grundstein für seinen Weg als Koch.

 

Im Jahr 2000 schloss er seine Lehrabschlussprüfung an der Landesberufsschule für Tourismus in Bad Gleichenberg mit Auszeichnung ab.

Danach konnte er sein Können von 2000 bis 2002 in Hochfügen/Tirol im Restaurant „Alexander“ von Alexander Fankhauser, Fernsehkoch und „Koch des Jahres 2005“ verbessern. 2006 durfte Luis Alexander Fankhauser auf der Messe „Gast“ in Salzburg unterstützen.

 

Den Feinschliff seiner Kochkunst erlangte er von 2003 bis 2005 von Gerhard Fuchs, „Koch des Jahres 2004“, in der Sazianistub`n in Straden. In dieser Zeit entstand auch eine gute Freundschaft mit Gerhard Fuchs. So bekochten Alois Thaller und Gerhard Fuchs im Jahr 2008 auch gemeinsam die Besucher der „Salone del gusto“ in Mailand.

 

Von 2006 bis 2007 arbeitete Alois Thaller als Sous-Chef im Sonnenwirt in Gleisdorf mit Romana Pregartner - ausgezeichnet mit einer Haube.

 

Gourmet Hotel Steiermark: Alois "Luis" Thaller jun.

 

Im Herbst 2007 kehrte Alois Thaller in den elterlichen Betrieb zurück. Doch die „alltägliche Hotelküche“ war ihm nicht genug - so begann er mit mehrgängigen Genussmenüs seine Gäste für die hochwertige Gourmetküche zu begeistern. Damit die Menüs auch in einen passenden Rahmen gesetzt werden, entschied sich Luis im Jahr 2012 ein eigenes Restaurant liebevoll in das Hotel zu integrieren. So entstand das neue Abendrestaurant „DER LUIS“, wo ab 22. Juni 2012 jeweils freitags, samstags und dienstags die Gäste mit hochwertiger Kulinarik bekocht werden. Unter dem Motto “g’schmackig und echt“ legt Luis Thaller viel Wert auf bodenständige aber hochwertige Küche mit regionalen Spezialitäten und natürlichem Geschmack.

 

 

Luis Thaller ist

Gründungsmitglied

von 47°

www.rarestyriancuisine.at

 

 

 

 

 

 

UNSERE

ÖFFNUNGSZEITEN

 

 

Freitags, samstags
und dienstags von 18.00 bis 21.30 Uhr
Samstagmittag von 12:00 Uhr bis 14:00 Uhr
(Küchenzeiten)

Ab 6 Personen öffnet „DER LUIS“ gerne auch auf Anfrage!

 

Wir freuen uns auf Ihre Tischreservierung!

 

 

THALLERS

BETRIEBS-

URLAUB

 

Unser Restaurant ist von

12. – 26.02.2017

geschlossen!